Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

Our Home
1.FC Kleve

Navigation
 · Startseite

Login / Verwaltung
 · Anmelden!

Kalender
« Juni, 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kategorien
 · FANZINE (20)

GUESTBOOK

Links 1.FC Kleve

Fanlinks Oberliga

Impressum
Diese Seite wird betrieben von den "KLEEFSE-JONGES". http://www.kleefse-jonges.de Zur Kontaktaufnahme, bitte unbedingt mit "Betreff", an folgende E-Mail-Adresse wenden: klesupporter@aol.com 1.FC Kleve

Wetter in Kleve


Du befindest dich in der Kategorie: FANZINE

Dienstag, 29. August 2006
KLEBLATT neu strukturiert
Von fck-news, 21:34

Hallo liebe Leser des "KLEBLATT"!

Sicherlich habt Ihr bemerkt, dass die Seiten seit einigen Tagen nicht mehr aktualisiert wurden.
Dies hat nichts damit zu tun, dass es über unseren FCK nichts mehr zu berichten gäbe, sondern damit, dass der zeitliche Aufwand die Seiten aktuell zu halten einfach zu gross ist, wenn man das alles in seiner privaten Zeit und nach der Arbeit machen muss. Und da ein Newsportal nur Sinn macht, wenn es aktuell ist, haben wir uns entschlossen, das "KLEBLATT" zu einem reinen Online-Zine zu machen, denn nichts ist älter als eine Nachricht von gestern. Ausserdem setzen wir damit das Ziel was wir ohnehin auf Dauer hatten schon etwas früher um, als ursprünglich geplant.

Als Fanzine wollen wir Euch weiterhin, hoffentlich interessante und lesenswerte, Interviews und Berichte liefern. Wir sehen uns dabei aber nicht unter Druck, einmal pro Woche etwas neues zu liefern, sondern veröffentlichen etwas, wenn sich die Gelegenheit oder ein Thema ergibt, die uns interessant erscheint.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und sind weiterhin für Anregungen und Interviewvorschläge offen.

Bedanken möchten wir uns bei Management des FCK und der "Dreiten", die uns immer mit "News" und Spielberichten versorgten. Von der II. Mannschaft und dem kompletten Juniorenbereich haben wir leider nicht eine einzige Info oder Feedback erhalten. Hat die Sache für uns auch nicht einfacher gemacht.

Rot-Blaue Grüsse

Die "Kleblätter"

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 28. August 2006
Treuer Fan aus Belgien
Von fck-news, 07:23

Tja, Sachen gibt´s die kann man kaum glauben. Dieses Mal haben wir einen sehr interessanten Interviewgast gefunden. Fredje aus Ronse in Belgien. Lest selbst!

Angehängte Dateien:
fretje.pdf fretje.pdf (126 kb)

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 29. Juli 2006
Was macht(e) eigentlich......
Von fck-news, 23:18

....Horst Riege?

Das Wiedersehen beim heutigen Ingo-Gedächtnis-Spiel brachte mich auf die Idee, doch mal bei Google "Horst Riege" einzugeben. Ich hoffe, es fragt jetzt kein FCK-Fan...."Wer ist denn Horst Riege?".

Und jetzt wissen wir, wer Horst Riege ist:

Saison 1975/76

Verein:     Bayer Uerdingen
Funktion:     Spieler
Nationalität:     Deutschland
Geburtsdatum:     27.4.1953
 
Spiele Gesamt:     33
Tore Gesamt:     5

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 27. Juli 2006
Die "Zeugwarts" im Gespräch
Von fck-news, 07:09

Dieses Mal liefen DivO unsere neuen Textilbeauftragten, Frau (Claudia) und Herr (Andreas) Lentz, vor das Diktaphon.

Heraus gekommen ist ein amüsantes Gespräch mit 2 Fans der ersten Stunde.

Viel Spass beim Lesen!!!

Angehängte Dateien:
claudiaundandreas.pdf claudiaundandreas.pdf (210 kb)

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 26. Juni 2006
Interview mit Hans Noy
Von fck-news, 08:14

Monti schreibt wieder!

Nachdem er über Jahre Chefredakteur des FC-Aktuell war und seinen Bleistift gezwungenermassen an den Nagel hängen musste, ist er wieder zurück und schreibt für´s KLEBLATT.

Für seinen ersten "Einsatz" hat er sich niemand geringeren als Hans Noy, den Geschäftsführer des Business-Clubs, vorgeknöpft. Da wir ja ein unabhängiges Fanzine sind, brauchte er bei seinen Fragen auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen. Heraus gekommen ist ein von beiden Seiten sehr offen geführtes Gespräch, mit teilweise auch drastischen Worten.

Viel Spass beim Lesen!!!

Angehängte Dateien:
hnoy.pdf hnoy.pdf (312 kb)

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 24. Juni 2006
FCK IV macht seinem Namen weiter Ehre
Von fck-news, 12:14

Unser Nachbar aus dem Vorort Materborn macht seinem Namen als FCK-Filiale weiter alle Ehre.

Nachdem zum Saisonende einige Ex-FCK´ler die Siegfried Kampfbahn verlassen haben ( Sellmann, Putsilla, Kontra, Weyhofen), stockt man den Kader prompt mit weiteren Klevern auf.

Es kommen: A. Zimmermann 1. FC Kleve, Poli Minas VfL Tönisberg, Michael Bal VfL Tönisberg

Zur Diskussion steht ebenfalls noch Dennis Hommers, der beim FCK ja keine Berücksichtigung mehr für den OL-Kader findet.

Ist schon erstaunlich welch ein ausgeklügeltes Netz an Talentspähern Herr U.K. aufgebaut hat!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 12. Juni 2006
Fanturnier in Arnheim
Von fck-news, 09:06

Über Pfingsten fand das traditionelle Pfingstturnier in Arnheim statt, zu dem auch die Klever wieder eine Mannschaft gestellt haben.

Seine Eindrücke und über die seriösen sportlichen Ambitionen der Klever Delegation berichtet Marcus Osterkamp.

Vielen Dank Marcus für Deine ausführlich bebilderten Bericht!!!

Angehängte Dateien:
arnheim06.pdf arnheim06.pdf (2566 kb)

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 10. Juni 2006
WM-Bilderbuch
Von fck-news, 18:44

Das WM-Fieber greift nun auch bei uns um sich. Daher haben wir uns entschlossen, für die Dauer der WM ein WM-Bildertagebuch zu führen. Hauptsächlich wird es da um Impressionen aus der WM-Stadt Köln gehen, aber vielleicht schickt uns ja sonst noch jemand seine Eindrücke an klesupporter@aol.com?!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 08. Juni 2006
Was macht eigentlich........
Von fck-news, 18:58

Tuncay Aksoy?

Tuncay Aksoy der in der Saison 2004/05 23 Spiele für uns absolvierte und dabei 5 Tore erzielte, wechselt in der kommenden Saison vom Lokalrivalen 1.FC Bocholt zum Liganeuling Rot Weiss Oberhausen.

Bild rwo-online

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 18. Mai 2006
Umut Akpinar beim Fussballtalk
Von fck-news, 07:42

FUSSBALL-TALK / Torwartidol komplettiert die heutige Plauderrunde in der "Neuen Mitte".

Torwartidol Wolfgang Kleff wird die Talkrunde des Klever Presseclubs, die heute Abend um 20 Uhr in der "Neuen Mitte" statt findet (die NRZ berichtete), komplettieren. Gemeinsam mit Schalke-Idol Klaus Fischer, FCK-Kicker Umut Akpinar, den Ex-Nationalspielern Norbert Meier und Willy van de Kerkhof sowie WDR-Mann Dietmar Schott wird der ehemalige Keeper von Mönchengladbach über die abgelaufene Bundesliga-Saison reden. Natürlich ist auch die bevorstehende WM ein Thema beim 3. Klever Fußball-Talk. Mit dabei ist übrigens auch der Klever Humorist Jopi Winnen.

Quelle: NRZ

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 11. Mai 2006
Der Fanbeauftragte spricht
Von fck-news, 07:36

3 Wochen lang hat er uns zappeln lassen , aber nun ist es da, unser erstes KLEBLATT-Interview.

Für dieses historische Ereignis konnten wir keinen geringeren als unseren Fanbeauftragten gewinnen.

Das Interview gibt es in voller Länge als PDF-Datei. Viel Spass beim Lesen!!!

Hallo Stefan, Dir wird die Ehre oder auch der Fluch zuteil, erster Interviewpartner des „KLEBLATT“ zu sein. Uns ist es aber eine Freude, den Oberfan, den Fanvorsitzenden, die Lichtgestalt der Klever Fanszene zum Interview zu haben!

 Vorab aber eine Frage. Wie gefällt Dir generell die Idee eines „Presseportals“ mit integriertem Fanzine für die komplette Fussballabteilung des 1.FC Kleve?

 Stefan:Da habt Ihr ja mal wieder eine besonders kreative Idee gehabt , herzlichen Glückwunsch.

 Die meisten Klever Fans und Stadionbesucher dürften Dich kennen, aber da sicherlich auch einige auswärtige mit lesen, stell Dich doch mal kurz mit eigenen Worten vor.

 

 

 

 

 

 

  Stefan:Tja ich bin 27 Jahre altüberzeugter Single und beruflich Filialleiter des führenden Foto Fachgeschäftes in Kleve.

.....................

 Für das komplette Interview bitte die PDF-Dateil downloaden......

 

 

Angehängte Dateien:
stefan_fragebogen_fck.pdf stefan_fragebogen_fck.pdf (136 kb)

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 09. Mai 2006
Kreative Uerdinger
Von fck-news, 20:56

Unser grosser Konkurrent um den Aufstieg in die Regionalliga, die kleinen Borussen, müssen am Sonntag in die Grotenburg zum KFC Uerdingen.

Die Fans der Uerdinger erweisen sich im Vorfeld als sehr kreativ und folgen der Tradition der grossen deutschen Dichter und Denker.

So gesehen im Fan-Forum des KFC Uerdingen:

Das Fohlen kommt!

Speldorf hat uns schon entehrt
und nun kommt das kleine Pferd,
doch Lugis Bubis werden es richten
und auf keinen Punkt verzichten,
ich will euch wirklich nicht verkohlen,
doch Sonntag Abend lahmt das Fohlen,
am End wird´s keine Punkte haben
und nur noch schnell nach Hause traben.

Wir wünschen viel Erfolg beim Fohlen-Schlachten!!!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 27. April 2006
Kleefse-Jonges lassen sich vorlesen
Von fck-news, 19:47

Am letzten Sonntag morgen, vor dem Derby gegen den 1.FC Gocholt, stellten in der Klever Stadthalle unter dem Motto "Der Ball spricht" die Radiolegenden Manni Breuckmann und Günter Koch ihre Bücher vor. Zwischendurch sorgte Herbert Knebel für Brüller.

Die Niederrhein Nachrichten erwischten uns in voller Extase, zu besichtigen im anhängenden Download

Angehängte Dateien:
stadthalle.pdf stadthalle.pdf (488 kb)

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Ein Besuch in Viersen
Von fck-news, 18:56

1.FC Viersen – Siegfried Materborn 1:3

Am 27.04.2006 kam es in Viersen am "Hohen Busch" zum Aufeinandertreffen des 1.FC Viersen 05 und Siegfried Materborn.

 

Aus mehreren Gründen habe ich mich entschlossen, dieses Spiel zu besuchen.

Da wäre zum einen die alte, freundschaftliche Verbundenheit der KLEEFSE-JONGES zum 1.FC Viersen, die noch aus der gemeinsamen Landesliga-Saison her rührt. Zum anderen wäre es eine schöne Gelegenheit gewesen, Daniel wieder zu treffen (Daniel ist die personifizierte Fan-Szene des 1.FC Viersen), aber der hat leider krankheitsbedingt passen müssen. Zum dritten gab es ja auf beiden Seiten viele "ehemalige" des FCK wieder zu sehen.

(noch ein alter Klever: "BTW" Sebastian Gillessen)

Nachdem ich um 19.10 Uhr am Stadion eintraf, Spielbeginn sollte laut Daniel um 19.30 Uhr sein, musste ich fest stellen, dass das Spiel schon seit 10 Minuten lief. Als zweites fiel mir auf, dass am Eingang die "Losfee" fehlte, die mich damals in der LL noch so begeisterte.

Dann zur Tribüne, Zaunfahne aufgehängt und kurz ein paar obligatorische Fotos geschossen.

Jetzt konnte ich mich auf´s Spiel konzentrieren, dem erschreckenderweise nur etwa 150 Zuschauer beiwohnten, für Viersen ging es schliesslich noch um den Aufstieg.

Materborn ging dann schnell 1:0 in Führung. Allerdings spielte Viersen leicht überlegen und schaffte noch vor der Pause den verdienten Ausgleich.

Nach der Pause versuchte Viersen mehr Druck aufzubauen, aber es wirkte alles etwas überhastet und verpuffte somit ständig. Materborn wirkte abgeklärter und nutzte noch 2 mal seine Chancen zu Toren. Wobei ein Tor doch sehr schön erzielt war, nämlich mit Schlenzer von der Torauslinie in den Kasten. Wie kriegt man so viel Effet da rein?

Spielerisch muss ich sagen, liegen doch scheinbar zwischen Verbands- und Oberliga Welten. Das Spiel wirkte wesentlich langsamer, es gab viele technische Fehler und auch die Fitness (besonders die der Viersener Spieler) machte nicht den besten Eindruck.

Und was machten unsere ehemaligen?

Auf Viersener Seite fehlte leider Bernd Scholten. Daniel Franken war aber im Einsatz und spielte wie gewohnt. Quirlig und ständig wuselnd. Konnte sich aber kaum mal durchsetzen und verzettelte sich oft.

Auf Materborner Seite war strahlte Andi Kontra im Tor absolut Ruhe aus. Seine Routine war spürbar und er scheint der Leitwolf im Team zu sein. Zu tun hatte er nicht viel und was auf den Kasten kam, hielt er. In der Pause konnte ich kurz mit ihm sprechen. Schön, ihn mal wieder getroffen zu haben.

Hikki war so eine Art Abwehrchef. Irgendwie ungewohnt ihn auf dieser Position zu sehen und meiner Meinung nach, sind seine Fähigkeiten dort aber verschwendet. Aber er machte seine Sache routiniert gut. Aleh Putsilla und Markus Staar blieben unauffällig. Der verletzte "Selle" Sellmann war auch vor Ort, hielt sich aber emotionslos, weit entfernt von der Mannschaftsbank auf der Tribüne auf.

Humoristischer Höhepunkt war der Stadionsprecher des 1.FC Viersen, der eine Auswechslung von Siegfried Materborn mit den Worten ankündigte "Unsere Gäste von Viktoria Goch wechseln" aus.

Ansonsten wurde man noch von dem einen oder anderen Viersener Zuschauer angesprochen, die überraschend gut über den FCK informiert waren und uns Glück wünschten.

Für Viersen könnte es der verspielte Aufstieg gewesen sein gestern. Leider, denn ich hätte sie gerne in der Oberliga gesehen.

Alles in allem war es aber ein netter Ausflug, nur leider fehlte Daniel. Nun ja, war ja sicher nicht der letzte Besuch.

Noch weiterhin alles Gute dem 1.FC Viersen und viel Glück im Aufstiegskampf!!!

mehr Fotos gibt es auf http://www.kleefse-jonges.de

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 22. April 2006
Käule verlängert in Gocholt
Von fck-news, 02:39

Auf der gestrigen JHV des 1.FC Gocholt gaben Trainer Jupp Tenhagen "Raus" und Präses Friedel Elting bekannt, dass u.a. der Vertrag mit Käule um 1 Jahr verlängert wurde.

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 19. April 2006
Was macht eigentlich.......
Von fck-news, 08:06

....Lodewijk de Kruijf?

Einer unserer Ex-Helden schaffte einen erfolgreichen Einstieg ins Trainergeschäft.

Lodewijk der Kruijf, oder einfach nur „Lode“, schaffte mit der B-Jugend des NEC Nijmegen den Aufstieg in die höchste niederländische Spielklasse. Man war erst letzte Saison abgestiegen. Unter seinen Fittichen hat Lode auch die beiden Materborner Bastian Weiser und Julian Lamers.

Glückwunsch Lode zum Aufstieg!!!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 14. April 2006
Nachbetrachtung des Uerdingen-Heimspiels
Von fck-news, 18:40

Einen sehr schönen Bericht zu unserem Heimspiel gegen den KFC Uerdingen haben ich gefunden. Der Autor war sehr angetan vom Stadion, von der Atmosphäre und der Stadionwurst. Seltsamerweise ging ihm aber die Musikbeschallung fürchterlich auf die Nerven

Aber lest selbst http://www.benanza.de/sport/fussball/bericht_kleve_28.08.05.htm

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Was schreibt Wikipedia über den 1.FC Kleve?
Von fck-news, 18:13

Der 1. FC Kleve 63/03 ist ein deutscher Sportverein und entstand im Jahre 2000 aus der Fusion des VfB Lohengrin 03 Kleve mit dem SC Kleve 63. Neben der namensgebenden Fussballabteilung bestehen die Abteilungen Karate, Tennis, Aerobic und Gymnastik.

Das Stadion heißt Bresserbergstadion und hat eine Kapazität von 5.000 Zuschauern. Derzeit spielt die Fussballmannschaft des 1. FC Kleve in der viertklassigen Oberliga Nordrhein.

Geschichte der Vorgängervereine

SC Kleve 63

Der Sportclub Kleve 1863 e. V. ging 1924 aus der Fußballabteilung des TV Cleve 1863 hervor und nahm 1925 den eigenen Namen an. Die Fußballabteilung des TV Cleve 1863 war wiederum durch den Beitritt des Verein für Jugend und Volksspiele Cleve 1919 entstanden. Der Verein für Jugend und Volksspiele Cleve selbst ging aus der 1917 erfolgten Fusion zwischen dem FC 1906 Cleve und dem Spielverein 1909 Cleve zum FC Hohenzollern Cleve hervor.

Der SC Kleve 63 spielte 1949/50 und 1951/52 in der drittklassigen Amateurliga Niederrhein I, von 1954 bis 1956 in der Amateurliga Niederrhein II. Als sechstplatzierter 1956 gelang die Übernahme in die eingleisige Amateurliga Niederrhein, aus der er 1960 abstieg, ab 1961 aber wieder angehörte. Aus dieser erfolgte 1964 erneut der Abstieg in die Viertklassigkeit. 1969 bis 1971 gelang letztmalig die Rückkehr in die Amateurliga.

VfB Lohengrin 03 Kleve

Der Verein wurde 1903 als VfB 03 Cleve gegründet. Zu den Gründern gehörten hauptsächlich Angestellte der ortsansässigen van-den-Berghschen Margarinewerke. Dies brachte dem Verein den Spitznamen "de Botter" ein. Auf dem vereinseigenen Sportplatz an der Triftstraße fand am 16. Oktober 1910 das erste Fußballländerspiel auf deutschem Boden zwischen Deutschland und Holland statt. Mit finanzieller Unterstützung durch den Generaldirektor der Margarinewerke ließ der VfB 03 Cleve eigens eine 1000 Zuschauer fassende überdachte Sitzplatztribüne errichten. Zwischen 5000 und 10000 Zuschauer sahen eine 1:2 Niederlage Deutschlands. Das "Clever Kreisblatt" kommentierte: "Auf deutscher Seite wurde fair gespielt, was man leider von den Holländern nicht immer behaupten kann."

1920 fusionierte der VfB 03 Cleve mit dem Turnklub Merkur Kleve und dem Clever Schwimm-Sportclub zum Vereine für Turn- und Bewegungsspiele Cleve. 1921 erfolgt die Umbenennung in VfB 03 Cleve, ab 1925 schreibt sich der Ortsname Kleve. Nach dem 2. Weltkrieg erfolgt 1946 die Gründung des VfB Lohengrin 03 Kleve durch eine Fusion mit SuL Kleve (Fusion zwischen VfB Lohengrin 1921 Kleve und FC Sparta 1921 Kleve im Jahre 1936).

Der VfB Lohengrin 03 Kleve spielte von 1950 bis 1955 in der drittklassigen Amateurliga Niederrhein II (beste Platzierung 1953 mit Platz 4) und von 1960 bis 1963 in der drittklassigen Amateurliga Niederrhein (beste Platzierung 1961 mit Platz 7).

Hier geht´s zu der Seite http://de.wikipedia.org/wiki/1._FC_Kleve

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 12. April 2006
Unser Vereinslied gehört mit kritischem Ohr
Von fck-news, 18:50

Im Internet gefunden Kritik zu unserem Vereinslied. Kann man sicher so stehen lassen, oder seht Ihr das anders?

1.FC Kleve  
Komponist: Liffers/Reintjes
Unser Herz schlägt für den FC Kleve

Label:
Format(e): CDS
Veröffentlicht: 2002

Auf ein Backing, das klingt als hätten es die Pet Shop Boys bei der Morgentoilette geschrieben, knödelt ein unmöglicher Sänger etwas von Siegen in der Schwanenstadt. Versmass und Intonation lassen den Hörer hoffen, dass der 1.FC Kleve niemals in eine höhere Liga aufsteigt. Denn dann gibt es vielleicht noch eine weitere Single dieser Art.

Quelle: http://www.fc45.de

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


KLEBLATT auch Fanzine
Von fck-news, 18:39

Diesen Bereich wollen wir in Zukunft dazu nutzen, um auch abseits vom aktuellen Geschehen etwas zu erzählen und zu berichten.

Wie das genau aussehen wird? Lasst Euch überraschen!

Wir wollen dabei über den Tellerrand hinaus schauen und hoffen, Euch auch hier interessantes bieten zu können.

Aber bitte habt Geduld und schaut einfach immer mal wieder rein!

"KJ"

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.